Sensationelle Hinrunde unserer AK Tigers U10

Aufgrund der großen Anzahl unserer hoch motivierten U10 Kinder konnten wir in dieser Saison gleich mit zwei U10 Mannschaften in der Kreisklasse ins Rennen gehen. Die 1. Mannschaft, die U10-1, setzt sich fast komplett aus unserer U10 der Vorsaison zusammen. Die 2. Mannschaft besteht vor allem aus Kindern die auch in der nächsten Saison noch in der U10 spielen werden.

Für alle Spieler der U10-1 war die letzte Saison die erste Basketball-Saison überhaupt. Sie hatten dabei viel Erfahrung aber leider keine Punkte sammeln können. Um so gespannter waren alle auf den Beginn der neuen Saison in der Kreisklasse Oberbayern Mitte – vor allem nachdem die Mannschaft in den Sommer-Turnieren schon die ersten Siege feiern konnte.

Am 3.12. reiste die Mannschaft mit Trainer Rene und zahlreichen Fans, meist Eltern, zur Halle des FV Jahn München. Gleich das erste Spiel gegen die reine Mädchenmannschaft des Gastgebers konnte deutlich mit 35:19 gewonnen werden. Im zweiten Spiel traf unsere Mannschaft auf den TSV Ottobrunn. Im Vorjahr gab es noch zwei Niederlagen, aber dieses Jahr einen deutlichen Sieg mit 32:13.

Eine Woche später war bereits wieder Heimspieltag angesagt. Die Organisation und Ausstattung des Kiosk war wieder erstklassig und die Zahl und Motivation der Helfer hoch erfreulich. Zahlreiche Unterstützer der Mannschaft waren gekommen und nach den ersten beiden Siegen war die Erwartung deutlich höher als in der sieglosen Vorsaison. Im ersten Spiel mussten wir nochmal gegen die starken Mädchen des Jahn München ran. Nach den üblichen ersten verschlafenen Minuten konnten unsere AK Tigers Kids zusammen mit Trainer Rene einen ungefährdeten 41:24 Sieg feiern. Im zweiten Spiel gegen den TSV Haar war die Überlegenheit trotz tapferer Gegenwehr der jungen Gegner noch deutlicher mit einem Endergebnis von 42:9.

Zum letzten Spieltag der Qualirunde nach Haar reisten wir in ungewohnter Rolle als Tabellenführer und Favorit. Vielleicht auch deswegen hatte die Mannschaft gegen den TSV Ottobrunn größere Probleme als erwartet und musste bis zur letzten Sekunde kämpfen um den knappen Sieg mit 22:19 einzufahren. Gegen den Gastgeber vom TSV Haar war der Sieg aber wieder deutlich mit 34:21.

Damit beendet unsere U10-1 mit Siegtrainer Rene, für die Eltern durchaus überraschend, die Qualirunde als Tabellenerster mit 6 Siegen aus 6 Spielen und spielt ab März in der Meisterrunde der Kreisklasse. Das harte und viele Training hat sich wirklich bezahlt gemacht, aber vielleicht liegt es auch nur am neuen Maskottchen…

Auch unsere 2. Mannschaft mit Trainer Timo war erfolgreich und konnte in ihrer ersten Saison mit vielen neuen unerfahrenen aber hoch motivierten KIndern gegen starke Gegner in 8 Spielen bereits 4 Siege erzielen.

Der gesamte Verein ist stolz auf euch und freut sich auf die kommenden Spiele in der Meisterrunde der U10-1 und der Platzierungsrunde der U10-2!

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neun + drei =