Erfolgreicher Saisonabschluss für unsere AK Tigers U10-1

Am Sonntag den 13. Mai war der Tag gekommen. Letzter Spieltag unserer U10-1 Tigers in der Meisterrunde der Kreisklasse. Unsere Mädels und Jungs fuhren als Tabellenführer nach Pfaffenhofen. Die Ausgangslage war klar, zur Meisterschaft genügte uns in den letzten beiden Spielen ein Sieg und eine knappe Niederlage. Obwohl die Anfahrt etwas holprig war und einige Spieler und unser Trainer Rene nur sehr knapp vor Spielbeginn die Halle erreichten, konnten die Tigers das erste Spiel gegen Unterhaching klar mit 35:23 gewinnen.

Damit war das letzte Spiel der Saison gegen die Baskets Vilsbiburg gleichzeitig das Finale um die Meisterschaft. Eine knappe Niederlage würde den Tigers genügen. Im Hinspiel gab es zu Hause in unserer Halle noch einen knappen Sieg gegen das starke Team aus Vilsbiburg. Im letzten Spiel der Saison lief es allerdings überhaupt nicht gut. In einem sehr stark umkämpften Spiel mit insgesamt wenigen Körben verlor unsere U10-1 deutlich mit 20:28.

Es dauerte lange bis klar war, was dieses Ergebnis am Ende für unsere Mannschaft bedeutete. Zum Schluss einer langen Saison liegen die Baskets Vilsbiburg, der MTV Pfaffenhofen und die Tigers punktgleich an der Spitze der Meisterrunde in der Kreisklasse. Mit ein paar Körben weniger liegen unsere Mädels und Jungs damit am Ende auf einem hervorragenden Platz 3 der Tabelle – punktgleich mit dem Meister.

Glückwünsche und ein großes Danke an alle unsere jungen Basketballer und besonders unserem Erfolgstrainer Rene der unser leider am Ende der Saision verlassen wird. Wir freuen uns auf die neue Saison …

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × 5 =